Horw, Sanierung Ufermauer Seestr. & Park Horw

Projektstart Januar 2018
Bauherr Gemeinde Horw
Leistung SK& Bauprojekt, Bewilligung, Ausschreibung und Realisierung/Bauleitung
Projektbeschreibung

In früheren Jahren wurden mehrere Seeuferabschnitte in Horw inspiziert und teilweise bereits saniert. Im Rahmen dieses Projektes werden drei weitere Teilobjekte erneuert.

Bei der Seestrasse wird die bestehende Natursteinmauer saniert und darauf neue vorfabrizierten Betonabdeckplatten verlegt. Die Ufermauer wird mit einem neuen Blockwurf vor weiteren Schäden geschützt. Die anliegende Natursteinböschung vom Park wird gereinigt und neu verfugt. Die Arbeiten erstecken sich über ca. 110 m Seeufer.

Die Mole beim Bootshaus Krämerstein wird instand gestellt. Zudem wird eine neue Betontreppe erstellt und als ökologische Massnahme ein Blocksatz darunter gelegt. Um das Anlegen eines Schiffes möglich zu machen, werden an der Mole neue Anbindepfähle montiert

Bei der Rampe Langensandweg ist der seeseitige Bereich unterspült und teils ausgebrochen. Es wird ein Kolkschutz erstellt und die Vorderkante vorbetoniert.

   

 

KW 20-2018 | Ansicht Mole Krämerstein

KW 20-2018 | Fertiggestellte Mole Krämerstein

KW 15-2018 | Fertiggestellte Mole Krämerstein

KW 11-2018 | Fortgeschrittene Sanierung Mole Krämerstein

KW 11-2018 | Fertigbetonelemente auf sanierter Ufermauer

KW 11-2018 | Fertigbetonelemente auf sanierter Ufermauer

KW 10-2018 | Sanierung Mole Krämerstein

KW 06-2018 | Sanierte Fugen der Natursteinmauer und Blockwurf

KW 06-2018 | Neu ausgefugte Natursteinböschung beim Park

KW 05-2018 | Sanierte Ufermauer Seestrasse

KW 05-2018 | Betonfundament für Betonplatten und Blockwurf

KW 03-2018 | Rückbau Mauerkrone Seestrasse

KW 02-2018 | Mole Krämerstein vor Baustart