Horw, Seeuferbauten

Projektstart 2016
Bauherr Gemeinde Horw
Leistung SK& Projektierung, Bauleitung
Projektbeschreibung

Die Uferkonstruktionen von zwei Uferabschnitten im historischen Weiler "Winkel" der Gemeinde Horw befinden sich in einem schadhaften Zustand. Die Uferbereiche beim Strandbad Winkel sowie beim Sternenmätteli müssen darum instand gesetzt werden. Die Instandsetzung reicht von Anpassungen an der Mauerkrone, über Terrain Angleichungen, Sicherung des Mauerfusses bis hin zu einer Vorbetonierung der Ufermauer. Ein Teil der Steganlage wird erneuert und die restlichen Steganlagen sanft instand gestellt.

Um den ökologischen Anforderungen und dem Landschaftsschutz genügend Rechnung zu tragen, werden jeweils passende Schalungsmatrizen eingesetzt. Wird die Ufermauer aus einiger Distanz betrachtet, sollte sie sich möglichst wenig von der bestehenden unterscheiden.

KW 06-2018 | Betonmauer mit Matritzenbild, CPC Steg und Floss

KW 20-2017 | Strandbad

KW 20-2017 | Strandbad

KW 20-2017 | Strandbad

KW 17-2017 | Strandbad

KW 13-2017 | Montierter Steg

KW 11-2017 | Stellung Wandschalung mit Matrize

KW 10-2017 | Ufermauer mit Natursteinmatrize und Gabionenkörbe

KW 09-2017 | Bewehrung Ufermauer

KW 07-2017 | Montage Steg Sternenmätteli

KW 07-2017 | Stellung Wandschalung

KW 06-2017 | Aushubarbeiten letzte Fundamentetappe

KW 05-2017 | Fundamentbewehrung unter Wasser verlegt

KW 51-2016 | Vorbetonierung Sternenmätteli

KW 51-2016 | Rammarbeiten Strandbad Winkel

KW 51-2016 | Aushubarbeiten Strandbad Winkel